rcn-logo-wand

Erneut millionenfacher Identitätsdiebstahl: BSI bietet Sicherheitstest für E-Mail-Adressen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat angesichts eines neuen Falles von großflächigem Identitätsdiebstahl unter https://www.sicherheitstest.bsi.de eine Webseite eingerichtet, geprüft werden kann, ob man von diesem Identitätsdiebstahl betroffen ist. Zusätzlich kooperiert das BSI diesmal mit den Online-Dienstleistern Deutsche Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de um die betroffenen Inhaber zu benachrichtigen.

Das BSI schreibt in seiner aktuellen Pressmitteilung u.a. "Die digitalen Identitäten sind im Rahmen eines laufenden Ermittlungsverfahrens gefunden worden. Mit den E-Mail-Adressen und den zugehörigen Passwörtern versuchen Kriminelle mithilfe eines Botnetzes, sich in E-Mail-Accounts einzuloggen und diese für den Versand von SPAM-Mails zu missbrauchen. Das Botnetz ist noch in Betrieb, die gestohlenen Identitäten werden aktiv ausgenutzt. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den gefundenen Adressen und Passwörtern sowohl um Zugangsdaten zu E-Mail-Konten als auch um Zugangsdaten zu anderen Online-Accounts wie Online-Shops, Internet-Foren oder Sozialen Netzwerken handelt."

Die eingegebene Adresse wird dann in einem technischen Verfahren vom BSI mit den Daten aus den Botnetzen abgeglichen. Ist die Adresse und damit auch die Digitale Identität des Nutzers betroffen, so erhält dieser eine entsprechende Information per E-Mail an die angegebene Adresse. Diese Antwort-Mail enthält auch Empfehlungen zu erforderlichen Schutzmaßnahmen. Ist die eingegebene E-Mail-Adresse nicht betroffen, so erhält der Nutzer keine Benachrichtigung.

Was tun wenn Sie betroffen sind?

  • Prüfen Sie Ihren eigenen Rechner und alle weiteren die Sie verwenden auf Schadsoftware.
  • Ändern Sie alle Kennwörter die Sie verwenden, vor allem solche die mit der betroffenen E-Mailadresse verwendet werden.

Gerne prüfen wir für Sie ob Ihre Rechner für Angriffe aus dem Internet verwundbar sind.

Unseren Support erreichen Sie unter 06151 50439-0

 

Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) 

Kontaktieren Sie uns.

  • Besuchen Sie uns.
    red-cat networks
    Schöll Deployment Services GmbH
    Poststraße 9
    64293 Darmstadt

    +49 6151 50439-0
    +49 6151 50439-29
  • Schreiben Sie uns.
    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Folgen Sie uns.
 
captcha
Reload